Dies ist eine Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt bzw. das Informationsdokument nach § 307 Abs. 1 und 2 KAGB sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

BVT Concentio Energie & Infrastruktur GmbH & Co. Geschlossene Investment KG

Angebot im Überblick
Verantwortungsvoll investieren

Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (BVT Concentio Energie & Infrastruktur) ermöglicht Privatanlegern den langfristigen Aufbau eines diversifizierten Portfolios professionell ausgewählter Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen. Der Fonds konzentriert sich dabei ausschließlich auf die vielversprechenden und zukunftsorientierten Anlageklassen Erneuerbare Energien und nachhaltige Infrastruktur und kommt damit den Anforderungen von Anlegern entgegen, für die verantwortungsvolles Investieren verstärkt in den Fokus rückt.

Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur ist im Vertrieb der Baden-Württembergischen Bank sowie ausgewählter Sparkassen.

Diversifizierung mit Sachwerten

Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur ist ein geschlossener Alternativer Investmentfonds (AIF). Er investiert in den Aufbau eines Portfolios aus Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen der Assetklassen Erneuerbare Energie und Infrastruktur im In- und Ausland. Seine Investitionen erfolgen überwiegend mittelbar durch Erwerb von Anteilen an geschlossenen EU-Spezial-AIF oder ausländischen AIF, d. h. AIF, die in der Regel nur professionellen Anlegern zugänglich sind und ihren Sitz in anderen EU-Staaten oder in Drittstaaten haben.
Es steht noch nicht fest, in welche konkreten Anlageobjekte investiert werden soll. Die tatsächliche Zusammensetzung kann von der Planung abweichen. Es werden mindestens 30 % in Anteilen an geschlossenen Spezial-AIF angelegt, die vorwiegend in Anlagen zur Erzeugung, zum Transport und zur Speicherung von Strom, Gas oder Wärme aus Windenergie, Sonnenenergie und Wasserkraft investieren und 30 % in Anteilen an geschlossenen Spezial-AIF, die vorwiegend in Infrastruktur, einschließlich als Infrastruktur genutzter Immobilien, sowie in Beteiligungen an Unternehmen investieren, die Infrastruktur errichten, instand halten, instand setzen, verwalten oder betreiben.

 

Investment Highlights

Aufbau eines Portfolios aus
Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen
der Assetklassen Erneuerbare Energien und
Infrastruktur:
Komfortable Möglichkeit, Sachwertanlagen
im Gesamtvermögen zu berücksichtigen.

Zugang zu institutionellen Fonds: Bei Investitionen
werden insbesondere auch institutionelle Angebote
berücksichtigt, die für Privatanleger sonst nicht zugänglich
sind.

Verantwortungsvoll investieren:
Das Fondsmanagement wird bei der
Auswahl der Zielfonds soweit möglich die
Principles for Responsible Investment PRI
der United Nations (UN) berücksichtigen.

Bewährtes Fondskonzept: Die BVT Unternehmensgruppe
verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrung im Bereich
der Sachwertanlagen – das dem vorliegenden
Angebot zugrunde liegende Portfoliokonzept wird
bereits seit 2005 erfolgreich umgesetzt.

Mehrstufige Diversifikation:
Streuung der Investitionen über mehrere
Anlageklassen, Nutzungsarten und Anbieter,
zudem international über unterschiedliche
Länder und Währungen sowie zeitlich
über unterschiedliche Konjunkturzyklen.
Außerdem erfolgt eine Streuung über verschiedene
Branchen und Sektoren.

​​​​​​Attraktive Gesamtausschüttungsprognose: Auf Basis der professionellen Investitionsauswahl durch die BVT Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo bestehen Chancen auf ein überdurchschnittlich wirtschaftliches Investment.

Risiken

Verlustrisiko: Anleger stellen der Investmentgesellschaft
Eigenkapital zur Verfügung, das durch Verluste
teilweise oder auch vollständig aufgezehrt
werden kann.

Investitionsrisiken der Assetklasse
Infrastruktur:
Bei Infrastrukturanlagen besteht
unter anderem das Risiko, dass sie nicht im erwarteten
Umfang von den potentiellen Nutzern
angenommen werden und dadurch geringere
Einnahmen als prognostiziert erzielt
werden.

Fungibilitätsrisiken: Die Anteile sind nur eingeschränkt
handelbar. Es ist möglich, dass sie nicht veräußert
werden können, oder dass kein ihrem Wert
angemessener Preis erzielt werden kann.

Investitionsrisiken der Assetklasse
Erneuerbare Energie:
Es besteht beispielsweise
das Risiko, dass auf Grund von Wetter- und
Klimaveränderungen die Menge der erzeugten Energie
geringer als prognostiziert ist.

Hinweis

Darüber hinaus bestehen weitere Risiken.
Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung einer Beteiligung. Die zukünftige Wertentwicklung unterliegt der Besteuerung, die von der persönlichen Situation des jeweiligen Anlegers abhängig ist und sich in der Zukunft ändern kann. Es besteht keine Kapitalgarantie, so dass die Anlage zu einem finanziellen Verlust führen kann.

Dies ist eine Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.
Die für eine Anlageentscheidung maßgebliche Beschreibung der Risiken und sonstiger wesentlicher Einzelheiten erfolgen im Verkaufsprospekt sowie in den wesentlichen Anlegerinformationen und Jahresberichten, die Sie – jeweils in deutscher Sprache und kostenlos – in Papierform von Ihrem Anlageberater oder von der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h, 81671 München, erhalten, sowie in elektronischer Form hier herunterladen können.